Tückische Objekte

Über die Geschichten hinter der Dingen. Eine Schreib- und Ausstellungswerkstatt.

Die Welt ist voller Dinge. Voller Dinge, die nicht mit uns reden. Die Gutes oder Böses im Schilde führen, wer weiß das schon. Wir stellen uns den Dingen, ergründen ihre Tücken, stellen Dinge aus und stellen sie dar: in kleinen Beschreibungen, Geschichten, Notizen.
Wir sammeln, sichten, schreiben.

Wir dokumentieren die noch ungeschriebenen Geschichten hinter den Dingen, ihr geheimes Leben. Im Seminar reden wir darüber, wie wir unsere Erkenntnisse ans Licht der Öffentlichkeit bringen. In einer kleinen Ausstellung? Einem Dossier über tückische Objekte? Einer Sammlung über ihr geheimes Leben? Wir werden sehen, welchen Spielraum uns die Dinge lassen.

Willkommen sind zu dieser Werkstatt alle, die sich für einen Grenzgang zwischen Museum und Literatur interessieren und sich als Schreiber und Ausstellungsmacher ausprobieren möchten.

Leitung: Dr. Andreas Grünewald Steiger, Dr. Olaf Kutzmutz, Ir. Marcel Wouters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.