Het Nederland van Nescio (icoon) Die Niederlande von Nescio

Die Niederlande von Nescio

Schönheit und Verstörung der niederländischen Landschaft nach Nescio

Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio
Het Nederland van Nescio

Die Arbeit des Schriftstellers Nescio ist das Thema des Vorraums dieser Ausstellung. Wir sehen das Büro von Nescio auf einer Wand abgebildet. Dabei wird ein Lichtfleck auf ihn selbst gerichtet. In Neon hängt ein auffallender Buchstabe, i, Nescio’s Wiedergabe des Wortes ‚er’ (hij). Vor der Wand steht ein dunkelbrauner, glänzender Schreibtisch, darauf die Biographie von Nescio. Durch die Tür des Büros hindurch sind blaue Wolken zu sehen, welche wir auf einer Seitenwand angebracht haben. Diese Wolkenwand steht für das „Verlangen“. Weiterhin befinden sich hier Vitrinen mit einigen einfachen Realien, wie einer Buskarte, aber auch mit den ersten Drucken von Nescio’s Meisterwerken. Wie “Die Titanen”, wovon auch eine Abbildung vorhanden ist. Sein vollständiges Werk kann an einem Lesetisch, in einer intimen Atmosphäre mit Bilderrahmen und Familienfotos an der Wand, eingesehen werden. Textfragmente kann man sich auch anhören. Stereogeräte lassen dabei die zugehörigen Fotos sehen.

Die „Niederlande von Nescio” wird in einem Hinterraum abgebildet. Diese Ausstellung ist großzügig mit Textfragmenten von Nesico selbst gespickt. Texte über die Schönheit der niederländischen Landschaft haben wir auf große weiße Blätter ausgedruckt, die fröhlich durch den Raum wirbeln. Die Wolkenwand aus dem ersten Raum zieht sich bis hierhin durch. Als Illustration zu den Texten sind daran Gemälde angebracht. Nescio beschrieb den Wert der Niederländischen Landschaft, aber warnte auch ständig vor deren Zerstörung. Diese düsten Texte über die jetzige, zugebaute Landschaft werfen strenge, dunkle Schatten über den Rasenboden. Wie konnte die Niederlande es nur wagen, dies zu verstören?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *