Blumberger Mühle, Angermünde Blumberger Mühle, Angermünde

Blumberger Mühle, Angermünde

Informationszentrum in Angermünde mit einer Einblick in die Welt von Boden, Moor und Wasser

Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde
Blumberger Mühle, Angermünde

Blumberger Mühle. Ungefähr hundert Kilometer nördlich von Berlin, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, steht ein Gebäude in Form eines großen Baumstrunkes. In diesem Zentrum wird Einblick in die Bodenbeschaffenheit, das Moor und Wasser der regionalen Umgebung gegeben. Das findet seinen Ausdruck im Aufbau (der Struktur) der Ausstellung.

Wir haben die Ausstellungselemente somit in Sand, in Moorräumen und in ganz großen Tropfen untergebracht. Gegenüber einer schweren dunklen Erdscholle befinden sich im freien Raum glänzende Wasserformen. Gemeinsam tragen sie den Inhalt der einzelnen Bestandteile dieser Ausstellung. Es sind Plätze, an denen Sie experimentieren, mehr über Arten und Biotope erfahren und ökologische Zusammenhänge kennenlernen können. An der Wand der Erdscholle ist ein Bodenquerschnitt des Gebietes erkennbar. Darunter verbirgt sich der Moorraum. Hier ist der kennzeichnende Charakter eines Kesselmoores vertiefend dargestellt. In einer Ecke im Ausstellungsraum erzählt eine alte Eiche von einem anderen Lebensraum, dem des Waldes. Sie können auch einfach auf ein Fahrrad steigen und losradeln. So können Sie die ganze Gegend erkunden und Zeugnisse der Kulturlandschaft entdecken. Oben auf der Erdscholle befindet sich der wichtigste Teil der Ausstellung: Ein Spiel, das von der Nutzung von Boden und Wasser handelt. In einem großen Horst finden Sie eine Wissensecke. Die drei runden, freien Wasserformen füllen zusammen wie in einer Bewegung den Innenraum. Sie umfassen die Darbietung eines Teichbiotops, einer Wanderung durch das Gebiet im Ruderboot und der Entwicklung des Terrains seit der Eiszeit: In deren Mitte liegt ein Findling, der hier durch die Kraft von Wasser und Eis gelandet scheint. Beim idyllischen Plätzchen kann man sich hinsetzen, um den Reichtum des Lebens im und am Wasser zu genießen. Erkennen Sie das Quaken? Nach der Radtour zur Erkundung der Kulturlandschaft können Sie jetzt in ein Boot steigen, um einen See zu durchrudern sowie zu erfahren, wodurch das Leben eines Sees gekennzeichnet und beeinflußt wird. Am Ende der Ausstellung werden Sie überrascht sein, wie vielfältig die Landschaft und ihre Geschichte ist.

Der Auftrag war sowohl Erwachsene als Kinder mit diesem Ausstellungskonzept anzusprechen. Wir haben versucht, den Wert dieser Vielfalt herauszustellen und hoffen, dafür etwas Begeisterung wecken zu können. Im Gästebuch schrieb später ein Kind aus Berlin: “Trotz das es um Grün geht war es nicht langweilig.” Das ist immer noch negativ, aber es zeigt schon, dass es ein wenig Zugang zu dem Thema gefunden hat.

Ein Kommentar zu “Blumberger Mühle, Angermünde

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *